Absprungrate: So optimieren Sie die Geschwindigkeit Ihrer Website und reduzieren Ihre Absprungrate mit Semalt



Seit Juli 2018 arbeitet Google sehr ernsthaft an einem schnelleren Web. Es war damit beschäftigt, die AMP-Technologie zu fördern. Der Inhalt einer Seite wurde so klein und einfach wie möglich gestaltet, damit die Seite sehr schnell auf ein Mobiltelefon geladen werden kann. Aber jetzt ist das etwas veraltet und der Hype ist vorbei. Ein responsives Design ist oft mehr als in Ordnung, um in den mobilen Browsern voranzukommen.

Um ein besseres Ranking zu erzielen, ist es jedoch wichtig, dass die Optimierung der Geschwindigkeit Ihrer Website gut durchgeführt wird und die Absprungrate unbedingt reduziert wird.

Entdecken Sie in diesem Artikel die effektiven Methoden, um die Geschwindigkeit Ihrer Website zu optimieren und die Absprungrate zu verringern.

Schauen Sie sich diese kostenlosen WordPress-Plugins an, um die Geschwindigkeit Ihrer Website zu optimieren

Dies sind die besten Plugins, mit denen Sie die Geschwindigkeit Ihrer Website optimieren können.

Rankmath

Obwohl es keine Möglichkeit gibt, Ihre Website zu beschleunigen, kann ich diese nicht verpassen, wenn es darum geht, die Website Ihres WordPress zu optimieren. Eines der besten Plugins mit den fortschrittlichsten SEO-Optionen in WordPress ist Rankmath.

Und es ist auch kostenlos.

Rankmath ist wahrscheinlich eines der besten SEO-Plugins.

Mit Rankmath können Sie Ihre Titel, Meta-Beschreibung, OG-Daten, Schema, Weiterleitungen und vieles mehr einfach optimieren. Vergessen Sie Yoast SEO und entscheiden Sie sich für Rankmath. Es ist wirklich eines der fortschrittlichsten kostenlosen SEO-Tools da draußen!

Eine Möglichkeit, die Website Ihres WordPress in Google zu verbessern, besteht darin, Ihre Geschwindigkeit mit einem Caching-Plugin zu verbessern. Ein Caching-Plugin nimmt ein "Foto" Ihrer Seite auf und zeigt es dem Besucher.

Normalerweise ruft WordPress die Informationen für jeden Besucher aus einer Datenbank ab und zeigt sie erst dann dem Besucher an. Dies kostet mehr Zeit und auch mehr Serververarbeitung. Ein Caching-Plugin kann daher viel Zeit sparen und weniger auf den Server laden.

Es gibt viele WordPress-Caching-Plugins, die Ihnen helfen können.

WP schnellster Cache

Es wird immer empfohlen, mit einem kostenlosen, einfachen Caching-Plugin wie dem schnellsten WP-Cache zu beginnen. Dieses Plugin verbessert die Geschwindigkeit Ihrer Website erheblich, ohne sich Gedanken über das Versauen der Website machen zu müssen. Die erweiterten Optionen sind nur in der PRO-Version verfügbar.

Beachten Sie, dass Ihre Website beschädigt werden kann. Es ist daher ratsam zu wissen, wie Sie über FTP oder direkt über das Webhosting-Portal auf die Dateien der Website zugreifen können.

Aus diesem Grund ist es immer ratsam, ein Backup durchzuführen, bevor Sie etwas optimieren. Wenn etwas schief geht, können Sie den Ordner des Caching-Plugins umbenennen, damit das Plugin nicht mehr funktioniert.

Schnelle Leistung

Wenn du es ernst meinen willst, kannst du dir auch dieses Caching-Monster ansehen.

Sie müssen wirklich ein Backup haben, bevor Sie dieses Tool verwenden können. Es ist so weit fortgeschritten, dass Sie schnell etwas "zu viel" anpassen und die Website ausfällt. Aus diesem Grund wird es nur empfohlen, wenn Sie wirklich die letzten Tropfen Geschwindigkeit herausholen möchten. Es gibt auch einen integrierten Bildoptimierer, der die Bilder reduziert und sogar in das Webformat konvertieren kann. Das Webformat ist immer noch viel kleiner als das JPG. Je kleiner die Dateigröße des Bildes ist, desto schneller wird die Seite geladen.

ShortPixel

Die Bilder verlangsamen das Laden der Seite. Die Optimierung Ihrer Bilder ist also wichtig für die SEO, aber auch für Ihre Geschwindigkeit. Es geht nicht darum, wie groß das Bild angezeigt wird. Es geht hauptsächlich um das Dateiformat. Kleiner ist die Dateigröße und besser wird es sein.

Es ist kostenlos für 100 Bilder pro Monat!

Eine Möglichkeit, dies zu erreichen, ist ein Plugin namens Shortpixel. Es gibt mehrere Plugins, die dies tun, aber Shortpixel erweist sich als eines der besten Plugins für diesen Job. Darüber hinaus kann ShortPixel auch als CDN verwendet werden, sodass Ihr Server weniger "belastet" wird. Die Bilder werden von einem anderen Server geladen und nicht von Ihrem.

A3 Lazy Load

Standardmäßig laden die Seiten alle Bilder, wenn ein Besucher eintritt. Es spielt keine Rolle, ob sich das Bild ganz unten auf der Seite oder ganz oben befindet. Alle Bilder werden geladen, sobald der Besucher auf der Seite landet.

Sie können sich vorstellen, dass der Computer oder Browser ziemlich viel Rechenleistung benötigt, um alle Dateien zu laden.

Eine Möglichkeit, dies zu umgehen, ist die Verwendung von Image Lazy Loading. Das praktische und kostenlose Plugin dafür ist A3 Lazy Load. Die Bilder, die Sie noch nicht sehen, sind noch nicht geladen. Bei einem Lazy Loader wird das Bild erst geladen, wenn es auf dem Bildschirm angezeigt wird.

21 Tipps zur Reduzierung Ihrer Absprungrate

Wenn Sie sich in den Suchmaschinen hervorheben, erhalten Sie mehr Besucher. Aber es hört hier nicht auf, denn die Besucher sollten nicht sofort zu den Suchmaschinen und dann zum Konkurrenten zurückkehren. Sie möchten also, dass sie auf Ihre Suchergebnisse klicken! Und wie könnten Sie das verbessern?

Kann durch Auffallen sein?

Wenn Menschen eine Seite voller Text betrachten, bemerken ihre Augen eher Dinge, die hervorstechen, wie Bilder, Emojis, aber auch Zahlen.

Erhöhen Sie Ihre Klickrate

Wenn Sie in den Suchergebnissen besser zur Geltung kommen möchten, helfen Ihnen diese Hinweise sicherlich weiter. Sie können es sowohl im Titel als auch in der Meta-Beschreibung verwenden!

Dies ist nur dann wirklich nützlich, wenn Sie sich auf der ersten Seite befinden, da Sie dann möglicherweise mehr Besucher erhalten als die Seiten, die in Google höher sind!

Verwenden Sie Zahlen

Wenn Sie eine Seite voller Text haben, suchen Ihre Augen schnell nach herausragenden Dingen. Die Zahlen wie in einem Jahr werden dann schneller erkannt und erhalten mehr Aufmerksamkeit.

Verwenden Sie Symbole und Sonderzeichen

Die Symbole und Sonderzeichen fallen auch auf einem Bildschirm voller Text schneller auf. Sonderzeichen wie (+ - | $ @ & fallen deutlich mehr auf als der normale Text.

Verwenden Sie Großbuchstaben

Manchmal ist dies auch übertrieben, aber ein Satz mit den Wörtern, die alle mit einem Großbuchstaben beginnen, kann besser hervorstechen als ein normaler Satz mit allen Kleinbuchstaben.

Verwenden Sie einen klaren Aufruf zum Handeln

Vielleicht ist ein klarer Aufruf zum Handeln auf den ersten Blick nicht sofort erkennbar, aber sobald jemand alle Titel anzeigt, kann ein klarer Aufruf zum Handeln der Auslöser sein, auf Ihr Suchergebnis zu klicken.

Verwenden Sie Emojis und Symbole

Dies funktioniert nicht mit vielen Schlüsselwörtern. Wahrscheinlich wurden die Emojis "missbraucht", aber es wird immer noch für einige Schlüsselwörter angezeigt. Emojis und Symbole im Titel werden von Google häufiger entfernt als in der Meta-Beschreibung. Versuchen Sie es hinzuzufügen, und lassen Sie Ihre Seite von Google crawlen. Warten Sie daher einige Tage, wenn sie nicht sofort angezeigt wird.

Überzeugen Sie den Besucher mit USP

Besonders wenn jemand nach einem Produkt sucht, können USPs den Unterschied machen. Insbesondere in Kombination mit den Symbolen oder den Emojis kann dies ein entscheidender Faktor für mehr Klicks sein. Betrachten Sie zum Beispiel: Kostenloser Versand. Kostenlose Rückgabe innerhalb von 30 Tagen, 24-Stunden-Lieferung, 90 Tage, um Ihre Meinung zu ändern, Bezahlen Sie danach, Nicht zufrieden, Geld zurück.

Verwenden Sie Schema für die Sternchen in den Suchergebnissen

Mit den strukturierten Daten auf Ihrer Seite können Sie bestimmte Funktionen in den Suchergebnissen auslösen. Als Webshop können Sie auf diese strukturierten Daten (Zeitplan) nicht verzichten. So können Sie genau anzeigen, wie viele Sterne ein Produkt hat, aber Sie können auch den Preis anzeigen. Sie können hierfür ein Schema-Plugin in WordPress verwenden.

PRO-Tipp: Weil all diese Tipps nur nützlich sind, wenn Sie sich auf der ersten Seite befinden. Ich empfehle, dass Sie zuerst für Ihr Keyword in der Titel- und Meta-Beschreibung optimieren und erst später für eine höhere Klickrate (Klickrate) optimieren. Möglicherweise liegt es an der CTR-Optimierung in den Titeln, dass Sie nicht genug mit den Suchergebnissen auf Seite 1 konkurrieren.

Die zu berücksichtigenden Parameter zur Reduzierung Ihrer Absprungrate

Sobald Sie den Klick erhalten haben, sollten Sie auch versuchen, sie zu "halten" oder zumindest ihre Frage so zu beantworten, dass sie nicht weiter suchen müssen. Es geht nicht so sehr um die Absprungrate, die Sie in Google Analytics sehen! Der Punkt ist, dass der Besucher nicht zu den Suchergebnissen zurückkehrt und zum Konkurrenten geht!

Beantworte die Frage

Beantworten Sie die Frage so, dass der Suchende nicht mehr auf eine andere Website wechseln muss. Dies scheint offensichtlich. Versuchen Sie die Frage, damit die Suchenden alles haben, was sie wissen wollten.

Verarbeiten Sie Bilder und Videos auf Ihrer Webseite

Das Hinzufügen der Bilder und Videos erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass der Besucher länger auf Ihrer Website bleibt und daher weniger wahrscheinlich zu den Suchergebnissen zurückkehrt.

Verwendung des Absatzes

Verwenden Sie genügend Absätze mit Leerzeichen und kleben Sie nicht alles zusammen.
Sehr langer Text ist oft kontraproduktiv. Sobald jemand einen großen Text sieht, haben die Benutzer nicht oft Lust, mit dem Lesen zu beginnen.

Verwenden Sie Unterüberschriften wie H2, H3, H4

Wie oben erwähnt, ist es optisch viel besser, Leerzeichen und Textblöcke zu sehen. Die Überschriften helfen dabei, die langen Texte in kleinere Segmente zu unterteilen. Dies ermöglicht es einem Leser, sich schneller zu orientieren und den Text zu verstehen, ohne alles auf einmal zu lesen.

Verwenden Sie Aufzählungszeichen und nummerierte Listen

Wie bei der Verwendung der Leerzeichen und Überschriften helfen die Aufzählungszeichen und die Zahlenlisten. Dies sind oft die Zusammenfassungen der wichtigen Punkte. Auf diese Weise können Sie schnell viele Informationen weitergeben, ohne den gesamten Text lesen zu müssen.

Verwenden Sie fette Wörter

Selbst wenn Sie die Absätze und Überschriften getrennt haben, können Sie für bestimmte Textteile immer noch mehr Aufmerksamkeit (und damit mehr Konzentration auf den Text) verlangen.

Verwenden Sie ein Inhaltsverzeichnis

Wenn Sie einen langen Text wie diesen haben, können Sie ein Inhaltsverzeichnis oben auf der Seite verwenden. Dies hilft dem Besucher, sich für einen Moment auf den Inhalt des Textes zu konzentrieren. Verwenden Sie auch schöne und gute Texte.

Nutzen Sie interne Links über Hyperlinks und Buttons

Google kann nicht genau sehen, wie viele Seiten ein Besucher von den Suchmaschinen besucht, kann jedoch feststellen, ob der Besucher zu den Suchmaschinen zurückkehrt oder nicht. Ich würde die Verwendung der internen Links empfehlen, die die Besucher zu den anderen Teilen der Website führen und somit die Wahrscheinlichkeit verringern, zu den Suchergebnissen zurückzukehren.

Verwenden Sie ein Popup, in dem der Besucher Maßnahmen ergreifen kann

Ein Popup ist immer erkennbar. Sie können das Popup verwenden, um eine E-Mail-Adresse zu hinterlassen, aber auch um den Besucher auf eine andere Seite zu schicken. Dies kann zumindest den Absprungprozentsatz in Analytics reduzieren.

Verwenden Sie die letzten Daten

Viele Blogs zeigen das Datum der letzten Änderung. Länger war es, früher geht der Besucher. Achten Sie einfach auf die Suche. Sie werden feststellen, dass Sie ein Blog von vor 3 Jahren schneller verlassen als ein Blog, in dem das Datum von letzter Woche war!

Beschleunigen Sie Ihre Website

Schnellere Websites haben eine niedrigere Absprungrate. Sie sehen sofort die Seite, zu der Sie kommen. Je länger Sie auf eine Seite warten müssen, desto eher kehren Sie zurück. Dies ist besonders wichtig für die Handys.

Bewertungen hinzufügen zu

In einem Webshop ist es wichtig, die Bewertungen zu haben. Nicht nur, um die Leute zum Kauf des Produkts zu überreden, sondern auch, um sie länger auf der Website zu halten.

Verwenden Sie Upsells/Cross Sells

Die Webshops können die Benutzer länger auf der Website halten, indem sie die vergleichbaren Produkte anzeigen. Dies können Cross Sells, Upsells oder nur vergleichbare Produkte sein.

Optimieren Sie Ihre Navigation

Eine klare Navigation hilft dem Besucher, zu den anderen Seiten umzuleiten. Betrachten Sie zum Beispiel die Verwendung der Semmelbrösel, die klebrige Navigation an der Seite und vieles mehr.

Fazit

Wir sind am Ende dieses Artikels und hoffentlich konnten Sie herausfinden, welche Sie benötigen, um die Geschwindigkeit Ihrer Website zu verbessern und die Absprungrate zu senken.

Stellen Sie fest, dass Sie mit diesen verschiedenen SEO-Tipps in Google einen höheren Stellenwert erreichen können. Dies kann manchmal lange dauern - wir können jedoch dazu beitragen, den Prozess zu beschleunigen. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf Semalt für mehr Details.